Por­tio­nen1 Por­ti­on
Zuta­ten
 1 Bio-Enten­brust­fi­let, ca. 300 g
 Salz, Pfef­fer, Rosmarin
 3 Bir­nen
 Salat
Zuta­ten Marinade
 Bir­nen­essig
 Fei­gen­senf
 Salz
 Zucker
 Etwas Was­ser
 Son­nen­blu­men­öl
Zube­rei­tung
1

Das Enten­brust­fi­let auf der Haut­sei­te dia­go­nal und kreuz­wei­se ein­schnei­den, wür­zen und warm stel­len. Eine guß­ei­ser­ne Pfan­ne über dem Glut­stock erhit­zen. Das Filet oder meh­re­re, in die hei­ße Pfan­ne geben und das Fett aus­las­sen. Je nach Hit­ze dau­ert der Vor­gang 4 bis 6 Minuten. 

2

Dann das Filet auf den Rost aus­le­gen und am Ran­de der Glut plat­zie­ren. Die Grill­hau­be schlie­ßen und das Fleisch min­des­tens 10 Minu­ten bei indi­rek­ter Hit­ze (180 °C bis 190 °C) gril­len. Den Gar­zu­stand mit­tels Druck­pro­be oder Stich­ther­mo­me­ter kontrollieren.

3

Die hal­bier­ten und ent­kern­ten Bir­nen wer­den gemein­sam mit dem Filet am Rost aus­ge­legt und benö­ti­gen etwa 10 Minuten.

Zube­rei­tung Salatmarinade
4

Für die Salat­ma­ri­na­de wer­den die Zuta­ten so lan­ge ver­quirlt, bis sich der Zucker auf­löst. Ist dies gesche­hen wird als letz­tes noch das Öl eingeschlagen.

Zutaten

Zuta­ten
 1 Bio-Enten­brust­fi­let, ca. 300 g
 Salz, Pfef­fer, Rosmarin
 3 Bir­nen
 Salat
Zuta­ten Marinade
 Bir­nen­essig
 Fei­gen­senf
 Salz
 Zucker
 Etwas Was­ser
 Son­nen­blu­men­öl

Anleitung

Zube­rei­tung
1

Das Enten­brust­fi­let auf der Haut­sei­te dia­go­nal und kreuz­wei­se ein­schnei­den, wür­zen und warm stel­len. Eine guß­ei­ser­ne Pfan­ne über dem Glut­stock erhit­zen. Das Filet oder meh­re­re, in die hei­ße Pfan­ne geben und das Fett aus­las­sen. Je nach Hit­ze dau­ert der Vor­gang 4 bis 6 Minuten. 

2

Dann das Filet auf den Rost aus­le­gen und am Ran­de der Glut plat­zie­ren. Die Grill­hau­be schlie­ßen und das Fleisch min­des­tens 10 Minu­ten bei indi­rek­ter Hit­ze (180 °C bis 190 °C) gril­len. Den Gar­zu­stand mit­tels Druck­pro­be oder Stich­ther­mo­me­ter kontrollieren.

3

Die hal­bier­ten und ent­kern­ten Bir­nen wer­den gemein­sam mit dem Filet am Rost aus­ge­legt und benö­ti­gen etwa 10 Minuten.

Zube­rei­tung Salatmarinade
4

Für die Salat­ma­ri­na­de wer­den die Zuta­ten so lan­ge ver­quirlt, bis sich der Zucker auf­löst. Ist dies gesche­hen wird als letz­tes noch das Öl eingeschlagen.

Enten­brust­fi­let mit Birne