Por­tio­nen1 Por­ti­on
Vor­be­rei­tung15 Minu­tenKoch­zeit1 Stun­de 5 Minu­tenGesamt­dau­er1 Stun­de 20 Minu­ten
Zuta­ten
 4 Bio-Enten­keu­len
 100 g Zwie­bel
 150 g Karot­ten oder gel­be Rüben
 80 g Sel­le­rie
 400 ml Rot­wein
 300 ml Was­ser
 2 Ess­löf­fel Toma­ten­mark
 Oli­ven­öl
 Salz, Pfef­fer
 1 Tee­löf­fel Thy­mi­an
 4 Lor­beer­blät­ter
 6 Wachol­der
 1 Tee­löf­fel Gemü­se­brü­he
Zuta­ten Wei­ßes Boh­nen­pü­ree „pron­to“
 400 g Wei­ße Boh­nen aus der Dose
 2 Früh­lings­zwie­bel
 1 Tee­löf­fel Majo­ran
 Salz, Pfef­fer
 Oli­ven­öl
Zuta­ten Gerös­te­te brau­ne Cham­pi­gnons
 250 g Brau­ne Cham­pi­gnons
 3 Früh­lings­zwie­bel
 Oli­ven­öl
 Salz, Pfef­fer, fri­sche Peter­si­lie
Zube­rei­tung
1

Die Enten­keu­len am Gelenk hal­bie­ren und mit Salz und Pfef­fer ein­rei­ben.

2

Die Zwie­bel klein, die Karot­ten, gel­ben Rüben und den Sel­le­rie in ca. 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. In brei­tem Topf oder hoher Pfan­ne das Öl erhit­zen, die Zwie­bel ein­rüh­ren und anrös­ten. Nach 2 bis 3 Minu­ten das Wur­zel­ge­mü­se dazu geben und bra­ten bis der Zwie­bel leicht gebräunt ist.

3

Das Brat­ge­mü­se aus der Pfan­ne geben, wie­der etwas Öl ein­gie­ßen und die Enten­keu­le unter mehr­ma­li­gem Wen­den gut anbra­ten. Das vor­ge­bra­te­ne Gemü­se und das Toma­ten­mark dazu geben und kurz mitrös­ten. Mit Rot­wein und Was­ser auf­gie­ßen, die Gewür­ze ein­streu­en und ca. 60 Minu­ten weich düns­ten.

Zube­rei­tung Wei­ßes Boh­nen­pü­ree „pron­to“
4

In Oli­ven­öl die klein geschnit­te­nen Früh­lings­zwie­beln kurz anrös­ten. Die Hälf­te des Boh­nen­koch­was­sers ablee­ren. Die Boh­nen und den Rest des Koch­was­sers zu den Früh­lings­zwie­beln geben und zusam­men mit den Gewür­zen 5 Minu­ten köcheln las­sen, anschlie­ßend pürie­ren.

Zube­rei­tung Gerös­te­te brau­ne Cham­pi­gnons
5

Früh­lings­zwie­bel in Öl oder Enten­fett anschwit­zen, die blätt­rig geschnit­te­nen Pil­ze ein­rüh­ren, mehr­mals umrüh­ren und mit Gewür­zen und Kräu­tern abschme­cken.

Zutaten

Zuta­ten
 4 Bio-Enten­keu­len
 100 g Zwie­bel
 150 g Karot­ten oder gel­be Rüben
 80 g Sel­le­rie
 400 ml Rot­wein
 300 ml Was­ser
 2 Ess­löf­fel Toma­ten­mark
 Oli­ven­öl
 Salz, Pfef­fer
 1 Tee­löf­fel Thy­mi­an
 4 Lor­beer­blät­ter
 6 Wachol­der
 1 Tee­löf­fel Gemü­se­brü­he
Zuta­ten Wei­ßes Boh­nen­pü­ree „pron­to“
 400 g Wei­ße Boh­nen aus der Dose
 2 Früh­lings­zwie­bel
 1 Tee­löf­fel Majo­ran
 Salz, Pfef­fer
 Oli­ven­öl
Zuta­ten Gerös­te­te brau­ne Cham­pi­gnons
 250 g Brau­ne Cham­pi­gnons
 3 Früh­lings­zwie­bel
 Oli­ven­öl
 Salz, Pfef­fer, fri­sche Peter­si­lie

Anleitung

Zube­rei­tung
1

Die Enten­keu­len am Gelenk hal­bie­ren und mit Salz und Pfef­fer ein­rei­ben.

2

Die Zwie­bel klein, die Karot­ten, gel­ben Rüben und den Sel­le­rie in ca. 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. In brei­tem Topf oder hoher Pfan­ne das Öl erhit­zen, die Zwie­bel ein­rüh­ren und anrös­ten. Nach 2 bis 3 Minu­ten das Wur­zel­ge­mü­se dazu geben und bra­ten bis der Zwie­bel leicht gebräunt ist.

3

Das Brat­ge­mü­se aus der Pfan­ne geben, wie­der etwas Öl ein­gie­ßen und die Enten­keu­le unter mehr­ma­li­gem Wen­den gut anbra­ten. Das vor­ge­bra­te­ne Gemü­se und das Toma­ten­mark dazu geben und kurz mitrös­ten. Mit Rot­wein und Was­ser auf­gie­ßen, die Gewür­ze ein­streu­en und ca. 60 Minu­ten weich düns­ten.

Zube­rei­tung Wei­ßes Boh­nen­pü­ree „pron­to“
4

In Oli­ven­öl die klein geschnit­te­nen Früh­lings­zwie­beln kurz anrös­ten. Die Hälf­te des Boh­nen­koch­was­sers ablee­ren. Die Boh­nen und den Rest des Koch­was­sers zu den Früh­lings­zwie­beln geben und zusam­men mit den Gewür­zen 5 Minu­ten köcheln las­sen, anschlie­ßend pürie­ren.

Zube­rei­tung Gerös­te­te brau­ne Cham­pi­gnons
5

Früh­lings­zwie­bel in Öl oder Enten­fett anschwit­zen, die blätt­rig geschnit­te­nen Pil­ze ein­rüh­ren, mehr­mals umrüh­ren und mit Gewür­zen und Kräu­tern abschme­cken.

Geschmor­te Enten­keu­len mit Wur­zel­ge­mü­se